Buchvorstellung Lingen - Gesichter einer Stadt -Im Jahr 2004 bekam ich den Auftrag von Dr. Andreas Eiynck, das Bildmaterial für den Bildband  „Lingen – Gesichter einer Stadt" zu liefern. Die Zusammenarbeit mit dem Textautor Andreas Eiynck machte mir große Freude. Seine Fähigkeiten als Textautor bewies er auch beim Bildband „Emsland  - Vom Urland zum Kulturland“, der im Jahr 2009 im Verlag Tecklenborg in der Edition Rasch & Röhring erschienen ist.

Die gute Teamarbeit zwischen ihm als Textautor und mir als Bildautor ermunterte uns im Jahr 2011,  gemeinsam  einen weiteren Bildband mit dem Titel „Lingen – Die schönsten Seiten“ zu gestalten, der in der Reihe Momentaufnahmen im Sutton-Verlag erschienen ist.

Lingen -Gesichter einer Stadt- , zu beziehen über:

Lingen Wirtschaft + Tourismus e. V.
Neue Straße 3a
49808 Lingen (Ems)
Telefon 0591 9144-145

Bildbände

Der Fotograf

Der gebürtige Emsländer Richard Heskamp, Jahrgang 1946, entdeckte schon in den 70er Jahren die Fotografie zunächst als Hobby. Schritt für Schritt hat er seinen fotografischen Blickwinkel erweitert. 1986 gehörte er zu den Mitbegründern  des renommierten Fotoclubs „Blende86“ und tritt seit dieser Zeit mit Bildveröffentlichungen, Diavorträgen und Fotoausstellungen an die Öffentlichkeit.

Der Autor

Andreas Eiynck, geb. 1961 in Coesfeld, über-nahm nach seinem Studium der Europäischen Ethnologie 1988 die Leitung und Neugestaltung des Emslandmuseums in Lingen. So entdeckte er das ihm bis dahin unbekannte Land an Ems und Hase.

Seine beruflichen Aufgaben in Lingen, vor allem aber sein Interesse an Landschaft und Menschen im Emsland, ließen ihn nicht wieder los.

EMSLAND

Ein Stück näher zur Natur

Gebundene Ausgabe: 142 Seiten
Verlag: Tecklenborg; Auflage: 1 (Oktober 2009)

Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939172510
ISBN-13: 978-3939172512


Lingen

Die schönsten Seiten

Bildband in vier Sprachen, erschienen im

Sutton Verlag

ISBN: 978-3-86680-689-4

Quellenangabe: Tecklenborg Verlag in Steinfurt